Diagnostik mal anders....................Röntgenkunst...

Kika – das ist Katharina Reineke, Dipl.-Ing. und Cartoonistin aus Berlin.

Sie ist während des Architekturstudiums zum Zeichnen gekommen und hat bereits cartoonistische Arbeiten im medizinischen Bereich für Organisationen wie Ärzte ohne Grenzen , die Jenny de la Torre Stiftung / Gesundheitszentrum für Obdachlose, den BDR, Berufsverband der  Deutscher Radiologen und die DRG, Deutsche Röntgengesellschaft veröffentlicht.

Kikas Reihe atelierXray schaut mit laienhafter Sicht auf die Radiologie und verbindet die Ästhetik der Ergebnisse bildgebender Diagnostik mit ihren Cartoonfiguren auf humorvolle Weise. So entsteht komische und ästhetische Röntgenkunst zugleich, in denen radiologische Hintergründe zur Kulisse für Absurdes, Komisches, Kritisches und Banales werden.

Ihre Kunst reduziert komplexe Situationen auf das Wesentliche, bringt auf den Punkt, beschreibt Alltägliches, überspitzt Banalitäten, findet den Witz im Tragischen, fängt das Lächerliche ein, fantasiert Absurdes, erkennt das Menschliche und gibt es zart und unprätentiös wieder. Ihre Bilder und ihr Humor sind manchmal hintergründig und ums Eck gedacht.